Aktuelles 2024



Klönabend an der Bockwindmühle
Versuchsweise werden wir einen Klönabend an der Bockwindmühle einrichten.
Der Klönabend findet einmal im Monat, am zweiten Mittwoch, 18:30 Uhr, an der
Bockwindmühle statt. Eingeladen sind alle Mitglieder des Mühlenvereins, aber
auch Gäste sind uns willkommen. Wie der Name schon sagt, treffen wir uns zum
Klönen, erzählen Geschichten, hören Geschichten und erfahren das Neueste aus
dem Dorf. Wenn man nicht anwesend ist, besteht immer die Gefahr eines
Informationsverlustes und man weiß nie, ob man nicht gerade durch den Kakao
gezogen wurde. Also besucht schon in eigenem Interesse den Klönabend.
Der erste Klönabend war am Mittwoch, dem 13. April 2022, 18:30 Uhr.
Der nächste Klönabend findet statt  am


Mittwoch, dem 10. Januar 2024, um 18:30 Uhr 

                       14. Februar2024, um 18:30 Uhr







Deutscher Mühlentag 2024 am Erlebnismuseum Dornum,

Kinder malen an der Mühle


Der bundesweite "Deutsche Mühlentag", der seit 1994 stattfindet, öffnet am Pfingstmontag erneut seine Türen, um der interessierten Öffentlichkeit die Bedeutung, Geschichte und Funktionen der "ältesten Kraftmaschine der Menschheit" näherzubringen. Der Fokus liegt dabei auf der Erhaltung und Wertschätzung dieser technischen Denkmäler, deren Geschichte über 2000 Jahre zurückreicht. Mühlen sind die Vorläufer unserer gesamten technischen Entwicklung und gelten als die ältesten Maschinen der Menschheit.

Mit über 160 Anwendungsbereichen haben Mühlen bis heute vielfältige Funktionen erfüllt. Neben der Getreideverarbeitung dienten sie beispielsweise dem Sägen von Holz und Steinen oder dem Schöpfen bzw. Pumpen von Wasser. Kurz gesagt: Nahezu jede Maschine zur Ver- oder Bearbeitung von (Roh-)Stoffen nutzte ursprünglich die Naturkräfte Wind und Wasser als Energiequelle.

In der heutigen Zeit ist der Betrieb von Wind- und Wassermühlen nicht mehr zwingend erforderlich, da Mehl industriell produziert wird und in anderen Bereichen effektivere Antriebsquellen zur Verfügung stehen. Gerade deshalb lenkt der Deutsche Mühlentag die Aufmerksamkeit auf das kulturelle Erbe, das noch immer in Deutschland und anderen Ländern wie beispielsweise Holland und der Schweiz sichtbar ist.

Der Deutsche Mühlentag 2024 am Pfingstmontag bietet eine einzigartige Gelegenheit, diese historischen technischen Meisterwerke zu erkunden und ihre Bedeutung für die Menschheitsgeschichte zu verstehen. Von fachkundigen Führungen und Vorführungen des Mühlenbetriebs bis hin zu informativen Vorträgen und interaktiven Aktivitäten werden die Besucher in die Welt der Mühlen eintauchen und die faszinierende Verbindung von Tradition und Technik erleben.

Der Deutsche Mühlentag findet am kommenden Pfingstmontag, den 20. Mai 2024, von 11:00 bis 16:00 Uhr im Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum statt. Die fast 400 Jahre alte Mühle erstrahlt in ihrem Glanz, während sich ihre Flügel im Wind drehen. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, die faszinierende Geschichte der Mühle zu entdecken und spannende Geschichten von den Museumsmüllern zu hören.

Die Bockwindmühle in Dornum ist ein beeindruckendes technisches Denkmal, das einen Einblick in vergangene Zeiten bietet. Dank der Digitalisierung der Mühle werden barrierefreie Mühlenführungen angeboten, sodass alle Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit haben, das Erlebnismuseum zu erkunden. Die Museumsmüller stehen mit ihrem Fachwissen zur Verfügung und erzählen interessante Anekdoten über die Mühle und ihre Funktionsweise.

Neben den Mühlenführungen lädt der Mühlengarten zum Verweilen und Entdecken ein. Besucherinnen und Besucher können auf den Himmelsliegen entspannen und die idyllische Atmosphäre genießen. Der Mühlengarten bietet eine malerische Kulisse für einen erholsamen Tag im Freien.

Neben der Bockwindmühle sind in diesem Jahr die Kinder die Hauptakteure. Es stehen reichlich Kisten mit Straßenmalkreide zur Verfügung. Für die Kinder wird es in einem Wettbewerb darum geben, ein Bild von der Bockwindmühle auf das Pflaster auf dem Mühlengelände zu malen. Jedes Bild wird prämiert. Damit die Zeit nicht lang wird, haben wir noch eine nagelneue Hüpfburg von den Nordsee Hüpfern aufgestellt, die Seaworld mit blauen Haien und Delphinen.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, der Mühlenimbiss bietet Bratwurst und Pommes an, im Mühlencafe gibt es leckeren Kuchen, wie von Muttern gebacken. Kaffee, Tee und Kaltgetränke aller Art stehen bereit.

Tolle Stimmung wird außerdem das Duo Toni, der singende Kapitän und Wilma mit ihren tollen Gesangsdarbietungen verbreiten.

Der Deutsche Mühlentag am Pfingstmontag im Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum verspricht ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie zu werden. Es ist eine Gelegenheit, die einzigartige Geschichte und Bedeutung der Mühle zu erleben und dabei gleichzeitig die Schönheit der umliegenden Natur zu genießen. Das Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum hat am Pfingstsonntag, den 20.05.2024, von 11:00 bis 16:00 Uhr, geöffnet.




    


V a t e r t a g  an der Bockwindmühle


Heute bleibt die Küche kalt, frisch gebratene Scholle mit Kartoffelsalat. Kaffee und Kuchen und ausreichend Kaltgetränke stehen bereit.


Das Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum feiert am 9. Mai 2024 den Vatertag und Christi Himmelfahrt. Dabei möchte das Museum den alten Brauch des Brautpfad Legens wiederbeleben, bei dem traditionelle Bilder aus Blumen und Blüten gestaltet werden. Teilnehmer können ihre Brautpfade präsentieren, und eine Prämierung mit einem kleinen Präsent findet um 14:00 Uhr statt.
Neben Führungen durch die historische Mühle können Besucher auch Mehl eigenständig mahlen. Im Mühlengarten stehen Himmelsliegen zum Entspannen bereit, und für Kinder gibt es einen Trampeltrecker-Fuhrpark und eine große  Hüpfburg.
Die Veranstaltung dauert von 11:00 bis 16:00 Uhr und ist kostenfrei. Parkplätze sind vorhanden. Es wird ein Tag voller Ostfriesland-Flair erwartet. Chillen, Klönen und Entspannen an der Bockwindmühle.










Nostalgie am Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum


Am Mittwoch, dem 1. Mai 2024, wird das Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum seine Besucher zu einer nostalgischen Zeitreise einladen, die sie in die glorreichen 70er Jahre zurückversetzt. Von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr wird das Museumsgelände in der Bahnhofstraße 17 A zum Schauplatz einer lebendigen Kulisse vergangener Jahrzehnte, typischen Accessoires und natürlich dem unverwechselbaren Flair der 70er.

Ein besonderes Highlight dieser Veranstaltung wird die Bitte an die Besucher sein, sich im Stil der 70er Jahre zu kleiden. Dies verspricht ein farbenfrohes Spektakel zu werden, bei dem die Gäste in Schlaghosen, bunten Hemden und Plateauschuhen und Miniröcken erscheinen, um den Geist der vergangenen Ära zum Leben zu erwecken.

Die Veranstaltung folgt einer langen Tradition an der Bockwindmühle die ihre Türen traditionell am 1. Mai öffnet. In diesem Jahr wurde das Motto der Nostalgie gewählt, um den Maifeiertag gebührend zu feiern. "Vielleicht gibt es im Kleiderschrank ja noch ein paar Schätze", ermuntert das Museum seine Besucher, sich entsprechend zu kleiden. Um 15:30 Uhr wird das originellste Kostüm mit einem kleinen Präsent bewertet.

Wir möchten unseren Besuchern einen angenehmen Aufenthalt an der Bockwindmühle ermöglichen. Nicht umsonst sind wir ein zertifiziertes Freilenzer Museum. Unsere Gäste sind eingeladen, schöne Stunden an der Bockwindmühle zu genießen, zu entspannen und zu chillen, während ihre Kinder auf einer riesengroßen Hüpfburg oder mit den Trampeltreckern spielen können.

Die Museumsmüller werden wieder faszinierende Mühlenführungen anbieten, die einen Einblick in die historische Bedeutung der Bockwindmühle ermöglichen. Mit unserer digitalen Technik können wir mittlerweile auch ibarrierefreie Führungen anbieten.

Im Mühlencafe können die Besucher leckeren Kuchen und Kaffee genießen, während am Mühlenimbiss frisch gebratene Würstchen, Currywürste und Pommes auf sie warten.

Anja von der Feuerwehr wird mit einem Büchertisch voll spannender Romane vertreten sein, wie immer geht der Verkaufserlös an die Freiwillige Feuerwehr in Dornum.

Am 1. Mai ist in Dornum viel los, und der Besuch des Erlebnismuseums Bockwindmühle gehört unbedingt dazu. Wir freuen uns darauf, viele Menschen zu begrüßen, die gemeinsam in die Vergangenheit eintauchen und eine unvergessliche Zeit erleben möchten.

Das Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum bemüht sich erneut Geschichte auf einzigartige und ansprechende Weise erlebbar zu machen.












Ostersonntag, Eierbieken und Eiertrullen an der Bockwindmühle Dornum.

Die Museumsmüller und Museumsmüllerinnen vom Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum laden herzlich zu einem fröhlichen Osterspaß für die ganze Familie ein. Am Ostersonntag, den 31. März 2024, von 11:00 bis 16:00 Uhr, erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm im Erlebnismuseum. Zwei lebensgroße Osterhasen haben sich auf den Weg zur Bockwindmühle gemacht und werden viele bunte Eier in einer Kiepe mitbringen. Jedes Kind erhält ein Osterei; teilweise sind diese auf dem Mühlengelände versteckt und müssen erst gesucht werden. Die Kinder können beim Eiertrullen und Eierbieken ihr Geschick unter Beweis stellen.

Beim Eiertrullen werden hart gekochte und bunt bemalte Eier einen Hügel hinuntergerollt. Derjenige, dessen Ei am weitesten rollt, gewinnt alle Eier der Mitspieler. Es ist ein beliebtes Osterspiel, das vor allem bei Kindern sehr beliebt ist und für viel Spaß und Spannung sorgt. Zusätzlich können die Kinder beim Eierbieken ihr Geschick unter Beweis stellen. Hierbei werden zwei hart gekochte Eier gegeneinander geschlagen, bis eines davon bricht. Der Sieger bekommt das zerbrochene Ei des Gegners.

Neben kostenlosen Mühlenführungen und der Möglichkeit, die historische Mühle zu besichtigen, ist auch das Mühlencafé geöffnet. Dort können die Besucher leckeren Kuchen mit Kaffee oder Tee genießen.

Ostersonntag bleibt die Küche kalt, denn es gibt an der Bockwindmühle Matjesfilet mit Röstkartoffeln und Müllerinnenstipp. Vor einem Jahr haben wir mit dem Bau des Mühlengartens begonnen, die Felder sind inzwischen neu bestellt und an den Stelen sind passende Beschriftungen angebracht. Für die jungen Besucher sind unsere Trampeltrecker frisch geputzt und warten auf Fahrer, die Korn zur Mühle fahren. Zusätzlich haben wir zwei Hüpfburgen aufgebaut, sodass reichlich Kurzweil angeboten wird. Die Eltern können dabei auf dem Mühlengelände chillen und entspannen; dazu werden Mühlenführungen angeboten.

Wir freuen uns auf euren Besuch und wünschen euch ein fröhliches Osterfest! Der Eintritt ist frei und in der Umgebung gibt es genügend Parkplätze, vor Ort auch für Fahrräder.

Herzliche Grüße vom Team des Erlebnismuseums Bockwindmühle Dornum

Glück Zu











Grünkohl und Pinkel im Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum


Das Karnevalswochenende steht bald bevor und viele unserer Gäste suchen die Ruhe in Ostfriesland. 

Am Sonntag , den 11. Februar 2024, hat das Erlebnismuseum Bockwindmühle Dornum von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. 


Traditionell ist die Mühle karnevalsfrei, es wird keine Luftschlange oder Pappnase geben und Bützchen gibt es auch nicht.

Dafür wartet aber eine kulinarische Spezialität auf unsere Gäste, ab 12:00 Uhr serviert unsere Küche Grünkohl mit Kassler und Pinkel. Und unsere Küchenchefin hat reichlich gekocht, so dass alle auch eine Portion abbekommen. Aber, wenn up dann up. 

Im Cafe gibt es Kaffee und Kuchen oder Tee.

Eine hochmotivierte Mannschaft steht an der Mühle bereit, angeboten werden kostenlose Mühlenführungen und viele Mühlengeschichten. Für unsere Kleinsten sind die Trampeltrecker frisch gewartet, geputzt und getankt.


Mittlerweile ist das Erlebnismuseum von der Tourismus GmbH in Dornum als Freilenzer Stätte zertifiziert. Nehmen sie uns beim Wort und genießen sie entspannte Stunden in historischer Umgebung.

Der Eintritt ist frei, im Umkreis gibt es genügend Parkplätze